TERRALYT PLUS® Testreihen

Weinversuch Bönnigheim

Bei Bönnigheim wurde am 15.05.2003 im Gewann „Plaisier“ in einem Versuch mit 6 Wiederholungen TERRALYT PLUS® ausgebracht. Es handelte sich um eine Junganlage mit der Sorte „Schwarzriesling“. Die Doppelreihe wurde in Parzellen geteilt. Trotz der großen Trockenheit konnte in drei Aspekten ausgewertet werden.

Weinversuch Bönnigheim; hier: Messwerte

Weinversuch Bönnigheim; hier: Messwerte | Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH

Trieblänge

Die Trieblängen konnten mehrfach bonitiert werden. Bis zur witterungsbedingten Auseinanderentwicklung waren an den Bonitierungsterminen 01.06., 13.06. und 06.07. die Triebe bei den behandelten Parzellen durchschnittlich um 3,1 cm, 4,2 cm bzw. 6,0 cm länger. Die Streuung war wegen der Trockenheit schließlich zu groß, so dass zum letzen Bonitierungstermin (31.07.) einige Triebe gar nicht gewachsen waren, während andere ihre Länge wegen nicht überschaubarer Bodenunterschiede in der Unterkrume fast verdoppelt hatten.

Weinversuch Bönnigheim; hier: Trieblänge der Jungpflanzen

Weinversuch Bönnigheim; hier: Trieblänge der Jungpflanzen | Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH

Zwiebelertrag

Im traditionellen Weinbau verhindern mitgepflanzte Zwiebeln Fraßschäden durch Hasen. Also wurden direkt nach der Pflanzung zwei Zwiebeln je Stock gesteckt und am 31.06.03 geerntet.

Weinversuch Bönnigheim; hier: Zwiebelertrag

Weinversuch Bönnigheim; hier: Zwiebelertrag | Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH Gesellschaft für Gnotobiotechnik und Bioforschung mbH

Der über 10 % höhere Zwiebelertrag war nicht durch höhere Einzelgewichte, sondern durch einen besseren Feldaufgang bewirkt. Nach dem Stecken regnete es bis zur Ernte praktisch nicht und es war sehr heiß, so dass der Feldaufgang der Steckzwiebeln als Maß für die Bodenqualität anzusehen ist. Bei der Bodenbearbeitung zeigte sich der mit TERRALYT PLUS® behandelte Boden als etwas krümeliger und lockerer.

 

Testreihen

TERRALYT PLUS®

 

Projekte

2006: Praxistestversuche in der Ukraine - Borodyanka (Kievskaya oblast) Zum Artikel

TERRALYT ÖKO
für Gartenfreunde